Schoko-Cookies

Was gibt es besseres für Zwischendurch am Sonntag, cookies1als Kekse??? Ob zum Kaffe, für den Junior oder einfach nur zum Knabbern vor dem Fernseher, Schokocookies passen immer! Und sind blitzschnell gemacht. Der Teig hält sich übrigens gut 2-3 Tage im Kühlschrank, also kann man nach Bedarf gleich nocheinmal ganz frische Kekse backen.

 
Schoko-Cookies

cookies4

250 g Butter
250 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Prise Salz
2 Eier
1 gestr. TL Backpulver, 1/4 TL Natron
350 g Mehl
300 g Schokotropfen

Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker, der Prise Salz und dem Vanillezucker mit dem Mixer gut verrühren, dann die Eier dazugeben und weitermixen. Mehrl, Backpulver und Natron mischen und unterrühren, bis ein Teig eintsteht. Ca. 2/3 der Schokotropfen unterheben und ca. 1 Stunde gut kühlen.

Dann den Teig zu kleinen Kugeln formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit einem Messer oder einem Teigspachtel etwas platt drücken und die restlichen Schokotropfen darauf verteilen.

Bei 190°C ca. 12-15 Minuten backen, sie dürfen nicht zu dunkel werden!!!

cookies2

cookies5

 

Schreibe einen Kommentar