Tacos – It´s Taco-Time, Baby!!

Öfter einmal etwas Neues ausprobieren steht tacos1hauptsächlich hinter der Idee, einen solchen Blog zu schreiben. Also gibt es heute etwas, dass ich noch nie gekocht habe: Tacos…. Und zu meiner Überraschung geht es recht einfach und lässt sich prima nach den eigenen Vorlieben abwandeln. Und schmecken tut es natürlich auch 😉

Taco-Schalen bekommt man schon fast überall, es sind knusprig frittierte Maistortillias. Sie werden nach Belieben gefüllt und dann im Backofen mit Käse überbacken.

Tacos a´la Jot

tacos2

für 2 Esser
Tacoschalen
500g Rindsfaschiertes
Cheddarkäse, gerieben
200g Tomaten, passiert
1 kleine Zwiebel
Tomaten
Paprika
Frühlingszwiebel
Sauerrahm

Das Backrohr auf 180°C vorheizen.

Für die Tomatensauce die Zwiebel ganz klein würfeln und in etwas Olivenöl glasig dünsten. Die passierten Tomaten dazugeben und mit Gewürzen der Wahl abschmecken (Chili passt immer 😉 ).

tacos3

Das Faschierte anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann mit dem kleingeschnittenen Tomaten, Paprika und Frühlingszwiebeln mischen. Das Gemüse soll nicht mehr braten. Die Fülle in die Tacoschalen füllen (am Besten in eine Auflaufform schlichten), mit ein bisschen Tomatensauce bedecken und den geriebenen Cheddarkäse darübergeben. Für ca. 10 Minuten ins Backrohr und dann gleich genießen.

tacos4

tacos5

 

 

Schreibe einen Kommentar