Brotsalat mit Spargel und Tomaten

Draußen ist es brütend heiß – der Sommer ist da! 🙂 Jetzt ist die Zeit da, in der man gerne am Abend mal was Kaltes isst… z.B. einen Salat. Satt soll man aber schon werden…. also muss was Anständiges her. Von der letzten Grillerei ist noch ein bisschen Spargel übrig, die bessere Hälfte isst heute nicht mit, also nutze ich die Chance und es gibt für mich alleine einen Brotsalat mit Spargel und Tomaten!

Brotsalat mit Spargel und Tomaten – Resteverwertung?!?

BrotsalatmitSpargel1

100 g Ciabatta
150 g grünen Spargel
150 g Cocktailtomaten
Essig, Öl
Basilikum
Parmesan

Das Ciabattabrot in dünne Scheiben schneiden und bei ca. 220°C am Rost im Backrohr 3 – 4 Minuten hellbraun rösten.

Den Spargel im unteren Drittel schälen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 3 Minuten bissfest kochen. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. 2-3 EL Essig mit 5-6 EL Olivenöl, 4-5 EL Wasser, Salz und Pfeffer gut verrühren. Die Tomaten halbieren und mit dem Spargel in die Essig-Öl-Mischung geben. Basilikum dazu, alles gut verrühren und etwas durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren die Brotscheiben unterheben und mit Parmesanstreifen (am besten mit dem Kartoffelschäler abhobeln) garnieren.

Schreibe einen Kommentar